Kirchenfenster

Das war die KiBiWo 2020

Was die 10 Gebote sind, weiß Jonathan als erfahrenes Kinderbibelwochenkind noch. Die hat Mose mal vor langer Zeit von Gott bekommen. Dass diese 10 Gebote auch für uns heute noch Regeln für unser Zusammenleben sind, erfahren rund 30 Kinder in der 29. Kinderbibelwoche in St.Paulus. „Sie sind so etwas wie ein Geländer“, erklärt Uwe als Moderator. Jonathan versteht das: „Man kann sich an ihnen festhalte, weil es richtig ist, den Geboten zu folgen.“

Was das für unseren Alltag bedeutet, zeigt eine Familie im Schauspiel auf der eigens für die KiBiWo errichteten Bühne. Sie zeigt, dass „Vater und Mutter ehren“ bedeutet, trotz Alltagsstress auf einander zu achten, sich Zeit füreinander zu nehmen und dankbar füreinander zu sein. Dass es sich besser anfühlt, wenn man ehrlich ist, sich entschuldigt und nicht „falsch Zeugnis wider seinen Nächsten redet“, obwohl Brüder manchmal echt nervig sein können. Und man keine Lust hat, Fußball im Fernsehen zu schauen. So eine ganz normale Familie eben, in der jeder mal etwas falsch macht. Aber mit den 10 Geboten als Geländer ist das gemeinsame Leben viel schöner.
Um sich daran zu erinnern, durften die Kinder kreativ werden und Gebote-ToGo basteln. Das fand ebenso wie das gemeinsame Reden, Spielen und Lachen in den vier Kleingruppen statt. Eine große und gemeinsame Version der gebastelten Gebote lässt sich noch in der Kirche bestaunen.
Am Sonntag endete die KiBiWo dann mit einem Familiengottesdienst. Die Eltern bekamen einen Einblick in die Geschichten und mussten fleißig bei den Kinderbibelwochenliedern mitsingen. Ein besonders schönes Gefühl von Gemeinschaft kam beim großen Schlusskreis und anschließendem Händedruckflitzer auf. Jonathan durfte mit der Glocke die KiBiWo 2020 ausläuten.

Einem aufmerksamen Leser wird nicht entgangen sein, dass mit der 30. KiBiWo nächstes Jahr ein Jubiläum auf uns zu kommt. Man darf also gespannt sein, was dem engagierten Team für 2021 so in den Kopf kommt....

DKB

Während der vier Tage erleben Kinder im Alter von 6-11  Jahren biblische Geschichten auf vielfältige Art. Die ehrenamtlichen Helfer machen durch Theateraufführungen, Bastelideen, Lieder, Spiele und andere kreative Erlebnismöglichkeiten die Themen der Bibel  mit allen Sinnen erfahrbar.

Wo: St. Pauluskirche / Giebelstieg

Wann: Voraussichtliche Planung für die 30. KiBiWo: 

            Donnerstag, 11.03.bis Samstag 13.03.2021 
            jeweils 15:30-18 Uhr,
            Sonntag 14.03.2021 10:30 Uhr Abschluss mit Familiengottesdienst

Wer: Alle Kinder, die in dem Jahr zur Schule kommen bis 11 Jahre.

Was: Bibeltheater erleben, singen, spielen, basteln, essen und trinken und feiern.

Mitbringen: Stifte, Schere, Kleber und 3 € Kostenbeitrag.

Anmeldung: Mit Vor- und Zuname, Alter, Klassenstufe und Telefonnummer ( für Notfälle) im Gemeindebüro oder per E-Mail.

 

Foto MB

Jonathan ist auch dabei!

 

 

 

Kontakt

Sekretärin Gudrun Gerbitz
Matthias- Claudius- Str. 21
31157 Sarstedt
Tel.: +49 5066 7510
Fax: +49 5066 691890

Bilder von der KIBIWO