Kirchenfenster

Gemeinsam unterm Engel

 

Eigentlich … soll am 4. Mai ein weiteres Treffen anlässlich des Stadtteilfestes zum 60jährigen Jubiläum von St. Paulus stattfinden, wie noch in einer Corona freien Zeit verabredet.

Nun aber hat sich die Lage grundsätzlich verändert, wie vielleicht auch Ihr/ Euer Leben privat oder beruflich schon vom Virus beeinflusst ist?! Wir stimmen gewiss überein in der Ansicht, dass Sicherheit und Gesundheit vorgehen! Die Absage aller großen Veranstaltungen bis Ende August, ist die aktuelle Aussage der Politik, die sich möglicherweise noch verlängert. Die Erlasse des Ministeriums aktualisieren sich in diesen Tagen häufiger und passen sich immer neu an. Wir fahren alle auf Sicht! Bis September schaut in dieser besonderen Zeit noch niemand mit letzter Sicherheit.

Das Orga-Team des Stadtteilfestes „Gemeinsam unterm Engel“ hat sich deshalb nach reiflicher Überlegung entschlossen, das Stadtteilfest für 2020 abzusagen (dem sich der Kirchenvorstand angeschlossen hat). Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und uns ist das Herz ein wenig schwer. Wir hatten so große Lust dieses Fest mit Ihnen / Euch gemeinsam zu feiern.

Deswegen möchten wir die bisherigen Ideen und Vorbereitungen vom Stadtteilfest gern „einfrieren“, um sie im nächsten Jahr für ein Stadtteilfest am 25./ 26. September 2021 wieder „aufzutauen“. Mit großer Zuversicht und Hoffnung möchten wir annehmen, dass Sie/ Ihr alle dabei sein werdet, wenn wir im Frühjahr 2021 die vielen tollen Fest-Ideen wieder auf Betriebstemperatur bringen möchten?! Der neue Termin darf gern sofort in den Kalender eintragen werden!

Die bislang eingegangenen Spendengelder werden im nächsten Jahr zweckgebunden für das Stadtteilfest „Gemeinsam unterm Engel“ verwendet. Die Emailadresse wird weiterhin aktiv bleiben und der facebook-Auftritt bleibt ebenfalls bestehen. Auch auf der Website wird aktuell informiert.

Vielen Dank für das tolle Engagement, das in diesem Stadtteil steckt und so deutlich sichtbar wurde. Es hat uns unglaublich viel Spaß gemacht, dass wir uns auf ein Wiedersehen in einer Nach-Corona-Zeit mit allen Beteiligten sehr freuen!

Bleiben Sie gesund und fühlen wir uns gemeinsam unterm Engel behütet!

Mit den herzlichsten Grüßen,

Ihr/ Euer Orga-Team

Silke Schütte-Pintak, Petra Stelter, Esther von Glahn, Christof Gebhardt, Sven Malecha, Gorden Weiß, Peter Borcholt

Sarstedt, den 21.04.2020

Das Jubiläum ist angelaufen

Die Gemeinde St. Paulus wird 2020 60 Jahre alt. Es gibt auch schon eine Idee. Nämlich einmal nicht die Gemeinde selbst, sondern den Stadtteil Giebelstieg mit einem Fest „Gemeinsam unterm Engel“ zu feiern. Im Sommer diesen Jahres hatte sich eine kleine Gruppe erste Gedanken zu diesem Jubiläum gemacht. Ergebnis: Anstatt des gewohnten, kuscheligen Gemeindefestes wollen wir Ende September (26./27.) mal ein richtig großes Stadtteilfest auf die Beine stellen. Menschen und Gruppen, Institutionen und Verein sollen sich in Giebelstieg nachbarschaftlich begegnen, sich kennenzulernen und gemeinsam zu feiern.

Diese Idee hat schon konkrete Formen angenommen. Ein Organisationsteam mit einer guten Mischung aus dem Kirchenvorstand, aus dem Verein „Wir&Giebelstieg“ und einer engagierten Nachbarin und mit viel Lust, das anzupacken, hat sich schon gefunden (s. Bild). Bei einem ersten Planungstreffen mit Vertretern von Institution und Vereinen, die im Stadtteil wirken, haben diese signalisiert, sich gerne auch mit eigenen Ideen zu beteiligen. In einem nächsten Schritt sollen auch die Gewerbetreibenden angesprochen werden. Jede/r aus Giebelstieg kann sich bei Interesse aber auch selbst unter gemeinsamuntermengel@gmx.de mit Fragen oder für Information melden.

Eine kleine konkrete Idee, an der sich alle auch schon im Vorfeld des Festes beteiligen können, gibt es auch schon: Wir sammeln selbst verfasste „Engelgeschichten aus dem Alltag“ aus. Diese können unter der genannten E-Mail-Adresse eingesandt oder bei Pastor Borcholt abgegeben werden. Daraus soll je nach Resonanz eine kleiner Reader oder eine Lesung beim Fest entstehen.